30.11.2016
Fiftyfifty Kabarett-Abend

Kabarett für Fiftyfifty mit Manni Breuckmann und vielen KünstlerInnen

Die Kabarett-CD für Fiftyfifty mit dem Bonus-Track der Toten Hosen war bereits ein voller Erfolg: 5000 Stück (für je 5 Euro) wurden laut Fiftyfifty bisher verkauft. Jetzt gibt es Kabarett zugunsten der Wohnungslosenhilfe in Echt und auf der Bühne: Am Dienstag, 20. Dezember, moderiert Manni Breuckmann einen Kabarett-Abend auf der Zakk-Bühne. Der Vorverkauf der Karten hat begonnen. „Kommen, lachen, helfen“, lädt Fiftyfifty zu dem Abend ein.

Für ein ausverkauftes Haus will der bekannte Radiomoderator und Sportreporter Manni Breuckmann sorgen, der durch das kabarettistische Feuerwerk führt. Ihm zur Seite stehen in diesem Jahr Macher und ProtagonistInnen von Stunk im zakk. Kabarettist und Autor Jens Neutag steht höchst selbst auf der Bühne, dat Rosi alias Sabine Wiegand kommt vorbei und plaudert aus dem Nähkästchen und Heinz Allein, der Unterhalter alias Harry Heib charmiert in gewohnter Weise die Damen in der ersten Reihe. Als wäre das nicht schon anstrengend genug für die Lachmuskeln, wird auch noch die Neusser Rathauskantine zum Schauplatz auf der zakk Bühne, mit ihrem kompletten MitarbeiterInnenstab Stefanie Otten, Jens Spörckmann und Dennis Prang.

Eintritt Vorverkauf 18 Euro.

Karten absofort hier: https://www.zakk.de/event-detail?event=5196https://www.zakk.de/event-detail?event=5196