28.09.2016
Neue Wohnungen in Oberbilk - Infoabend

Wohnungsbau in Oberbilk- Infoabend des Oberbilker Bürgervereins

Haus in Oberbilk / Foto Jo Achim Geschke für NDOZ.de

Bauvorhaben, die seit Jahren auf der langen Bank liegen, kommen nun in die Realisierungsphase. Der Oberbilker Bürgerverein lädt für den morgigen Donnerstag zu einem Informationsabend ein über Bauvorhaben beispielsweise an der Ringelsweide (ehemals Toom-Markt), sowie an der Mindener Straße.

Um einen allgemeinen Überblick über die anstehenden Projekte gewinnen zu können, lädt der Oberbilker Bürgerverein zur Informations- und Diskussionsveranstaltung "Wohnungsbau in Oberbilk" ein. Am Donnerstag, 29. September 2016 um 19.30 Uhr im Pfarrsaal St. Josef, Josefplatz 12a werden Evelyn Hoffmann und Detlef Hendricks vom Stadtplanungsamt die Planungen vorstellen und Fragen hierzu beantworten.

Große Projekte stehen beispielsweise an der Ringelsweide (ehemals Toom-Markt), auf dem ehemaligen Postgelände zwischen Kölner und Erkrather Straße, sowie auf dem Gebiet des ehemaligen Oberbilker Güterbahnhofs an der Mindener Straße an. Was genau wird dort gebaut? Wie verändert sich der Stadtteil dadurch? Diese und viele andere Fragen können in der sich anschließenden Diskussion thematisiert werden.

Termin: Donnerstag, 29. September 2016 um 19.30 Uhr im Pfarrsaal St. Josef, Josefplatz 12a