02.12.2016
Blackbox mit Filmen der Nachkriegszeit

Blackbox : Das Kino der jungen BRD – 7 Filme der Nachkriegszeit mit Romy Schneider, Horst Buchholz und anderen Stars

Filmszene "Monpti", 1957, Romy Schneider & Horst Buchholz/ (c)Deutsches Filminstitut – Stadt Düsseldorf

Mit der Filmreihe "Geliebt und verdrängt - Das Kino der jungen Bundesrepublik Deutschland" widmet sich die Black Box von Samstag, 3. Dezember, bis Freitag, 30. Dezember, mit sieben Filmen aus dem Jahr 1957 dem Nachkriegskino in Deutschland. Entgegen gängiger Ansichten und Urteile, das Kino der jungen Bundesrepublik wäre seicht, belanglos und nicht gesellschaftskritisch gewesen, zeigen die Filme die Vielfältigkeit, Konfliktfreudigkeit und Lebendigkeit dieser Epoche, so die Blackbox.

Gezeigt werden Filme, die alle im Jahr 1957 in die Kinos kamen. 1957 gilt als eines der Schlüsseljahre für die Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland: Die Regierung Adenauer konnte fast alle ihrer wichtigsten Ziele verwirklichen, während die mündig gewordene Bevölkerung ein immer kritischeres Verhältnis zu dem jungen Staat entwickelte. Die Filme dieses Jahres setzten sich dementsprechend mit wichtigen gesellschaftlichen Themen auseinander: "Rose Bernd" entlarvt die Schattenseiten der vorherrschenden Sexualmoral, "Der gläserne Turm" kritisierte die chauvinistische Rollenverteilung in der Ehe und "Anders als du und ich (§175)" thematisiert die damalige Kriminalisierung von Homosexualität. "Banktresor 713" stellt die Verlierer des deutschen Wirtschaftswunders in den Mittelpunkt. "Maya" vom deutschen Regienachwuchs und "Jonas" sind Filme, die sich als Manifeste eines jungen Kinos verstanden. Mit "Monpti" wird schließlich eine Literaturverfilmung des Düsseldorfer Regisseurs Helmut Käutner vorgeführt.

Die Filmreihe in der Black Box ist ein Auszug aus der Retrospektive "Geliebt und verdrängt - Das Kino der jungen Bundesrepublik Deutschland von 1949 bis 1963" über das zu Unrecht vernachlässigte deutsche Nachkriegskino, die auf dem Filmfestival von Locarno im August 2016 lief. "Wir richten unsere Scheinwerfer auf eine Zeit des bundesdeutschen Kinos, die unseres Erachtens zu Unrecht vernachlässigt wurde", sagte Carlo Chatrian, künstlerischer Leiter des Festivals in Locarno, über die Retrospektive. "Nicht alles, was die Väter und Großväter gemacht haben, ist bedeutungslos. Es sei Zeit", so Chatrian, "verschüttete Kinoschätze zu heben und für die jüngeren Generationen zu erschließen."

Konzipiert wurde die Reihe in der Black Box vom Filmkritiker und Autor Olaf Möller, der auch die Retrospektive im schweizerischen Locarno von deutscher Seite kuratiert hat.

Filmprogramm

"Maya", BRD 1957Samstag, 3. Dezember, 21 Uhr sowie Sonntag, 18. Dezember, 17 Uhr103 Minuten, DF, digitalDCP, FSK 18Regie: Franz Schömbs, Haro Senft, Herbert Vesely, Wolf Schneider, Hans Carl Opfermann, Walter Koch

"Jonas", BRD 1957Sonntag, 4. Dezember, 12:30 Uhr sowie Mittwoch, 21. Dezember, 20 Uhr81 Minuten, DF, 35mm, FSK 16 Regie: Ottomar Domnick, mit Robert Graf, Elisabeth Bohaty, Heinz-Dieter Eppler und anderen

"Der gläserne Turm", BRD 1957Sonntag, 4. Dezember, 14:30 Uhr sowie Freitag, 23. Dezember, 19 Uhr105 Minuten, DF, 35mm, FSK 16 Regie: Harald Braun, mit Lilli Palmer, O. E. Hasse, Peter van Eyck und anderen

"Rose Bernd", BRD 1957Mittwoch, 7. Dezember, 20 Uhr sowie Freitag, 23. Dezember, 21 Uhr98 Minuten, DF, digitalDCP, FSK 16 Regie: Wolfgang Staudte, mit Maria Schell, Raf Vallone, Käthe Gold und anderen

"Banktresor 713", BRD 1957Sonntag, 11. Dezember, 14:30 Uhr sowie Mittwoch, 28. Dezember, 20 Uhr86 Minuten, DF, 35mm, FSK 16 Regie: Werner Klingler, mit Martin Held, Hardy Krüger, Nadja Tiller und anderen

"Monpti", D 1957Sonntag, 11. Dezember, 16:30 Uhr sowie Freitag, 30. Dezember, 19 Uhr96 Minuten, DF, digitalDCP, FSK 16 Regie: Helmut Käutner, mit Romy Schneider, Horst Buchholz, Mara Lane und anderen

"Anders als du und ich (§ 175)", D 1957Mittwoch, 14. Dezember, 20 Uhr sowie Freitag, 30. Dezember, 21 Uhr91 Minuten, DF, 35mm, FSK 18Regie: Veit Harlan, mit Paula Wessely, Paul Dahlke, Christian Wolff und anderen