14.06.2017
Halbzeitbilanz OB Geisel

Halbzeitbilanz OB Geisel: Viel Investitionen in Schulen, Wohnungsbau und Radwege

Wohnungsbau, Schulbau und Schulsanierung, mehr Fahrradwege – OB Thomas Geisel (SPD) wirkte einigermaßen zufrieden mit der Halbzeit seiner Amtszeit, für die er am heutigen Mittwoch vor der Presse Bilanz zog. Am 15. Juni 2014 wurde OB Geisel in sein Amt gewählt, „zur Überraschung Weniger“, meinte er trocken. Was er im Wahlkampf angekündigt habe, sei teils realisiert oder bereits auf den Weg gebracht.
14.06.2017
Kanalnetz: Stadtentwässerung übernimmt Kanalvermögen

Kanalnetz, Klärwerke und Pumpstationen gehen an Stadtentwässerungsbetrieb

Das städtische Kanalnetz, die Klärwerke und Pumpstationen, die derzeit als Anlagevermögen in der Bilanz des städtischen Haushalts geführt werden, sollen gegen ein Entgeld in Höhe von rund 599 Millionen Euro vom Stadtentwässerungsbetrieb Düsseldorf (SEBD) übernommen werden. Aus der Übernahme des Kanalvermögens ergeben sich keinerlei Auswirkungen auf die bisherige Gebührenberechnung für die Bürgerinnen und Bürger, so die Stadtverwaltung. Der Rat soll darüber in seiner Sitzung am 13. Juli, also noch vor der Sommerpause, beraten.
09.06.2017
Interviews im Garten 2 - Andreas Rimkus, SPD MdB - Video

Andreas Rimkus, SPD MdB, zu Autobahnen, E-Mobilität und Wahlkampf der SPD (VIDEO)

Der SPD-Vorsitzende Düsseldorf und MdB Andreas Rimkus (54) betont im NDOZ-„Interview im Garten“, dass die SPD im Bundestag eine Privatisierung der Autobahnen verhindert habe – und das gegen den ursprünglichen Plan von Finanzminister Schäuble (CDU) und Verkehrsminister Dobrindt (CSU). Rimkus sitzt im Bundestags-Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur, ist dessen stellvertretender Sprecher. Er tritt seit langem engagiert ein für mehr Elektro-Fahrzeuge, übrigens auch für Handwerker, ebenso für Wasserstoff-betriebene Fahrzeuge, und gegen die Luftverpestung durch Diesel-Motoren in den Städten.
29.05.2017
Interviews im Garten – heute: Patrick Schiffer Bundesvorsitzender der Piratenpartei

Patrick Schiffer, Bundesvorsitzender der Piraten, erläutert im Video die Neuaufstellung der Partei

Patrick Schiffer, Bundesvorsitzender der Piratenpartei, erläutert in einem Videointerview, wie sich die Piratenpartei neu aufstellt, und betont die Themenvielfalt der Piraten. Das Video-Interview ist Teil der neuen NDOZ-Reihe „Interviews im Garten“, in der weitere Politiker eingeladen sind zu Gesprächen über Politik und Gesellschaft in entspannter Atmosphäre.
14.06.2017
Grand Départ : 3. Rheinbahnbus und Sponsorengelder

Grand Départ: 3. Tour-Bus der Rheinbahn - Einnahmen steigen auf über 7,9 Millionen

Jetzt wurde der nun 3. Rheinbahn-Bus zum Start der Tour de France von Oberbürgermeister Thomas Geisel und Rheinbahn-Vorstandssprecher Michael Clausecker sowie den neuen Unterstützern präsentiert. Auch dieses Mal haben sich Premium-Sponsoren mit einem Werk von Andreas Gursky und Team Düsseldorf 2017-Partner einen Platz auf einem Bus gesichert. Zusätzlich überreichte Oberbürgermeister Thomas Geisel jedem Unterstützer sein individualisiertes und gerahmtes Radtrikot.
01.06.2017
Sonntagsöffnungen: Verwaltungsgericht sagt Nein

Sonntagsöffnungen Teil 3: Verwaltungsgericht sagt Nein – Kommentar und Bericht

Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat die Sonntagsöffnung in Bilk / Unterbilk am 11. Juni untersagt. Damit hat die Gewerkschaft Verdi sich mit der dritte Klag gegen Sonntagsöffnungen durchgesetzt. NDOZ veröffentlicht die Meldungen des Verwaltungsgerichts und Verdi und kommentiert.
31.03.2017
Stromnetze im Stadtsüden werden modernisiert

Netzgesellschaft investiert 28 Millionen € für Modernisierung im Stadtsüden

Die Netzgesellschaft (Stadtwerke-Tochter) investiert mit neuer Kommunikationstechnik in die Modernisierung der Stromnetze und Technik im Düsseldorfer Süden. Rund 28 Millionen Euro sollen investiert werden. Dabei werden zum Beispiel die Steuerungen von Nachtspeicherheizungen und Beleuchtungsanlagen in etwa 1000 Haushalten und Betriebsanlagen auf einen modernen Mobilfunkstandard umgestellt. Die Umstellung macht Sinn, denn in Benrath, Reisholz und Hassels sind einige Industriebetriebe verlagert worden oder abgewandert.
05.04.2017
Lesung in der Zentralbibliothek: „Feminismus? Unbedingt!“

Vulva bis Lohngerechtigkeit: Margarete Stokowski und Mithu M. Sanyal lasen und diskutierten

Wenn Whisky auf dem Tisch steht zur Lesung – dann ist das nicht immer Harry Rowohlt. Margarete Stokowski und Mithu M. Sanyal lasen und diskutierten in der Zentralbibliothek vor rund 200 überwiegend jungen ZuhörerInnen aus ihren Büchern, und so locker wie beim seligen Harry Rowohlt ( gest. 2015) ging´s allemal zu. Überschrift: „Feminismus? Unbedingt!“: Stokowski (Jahrgang 1986) und Sanyal (Jahrgang 1971) lasen aus ihren Büchern und erzählten von Reaktionen, da konnten Lacher aber auch betretene Gesichter nicht ausbleiben.
28.03.2017
Schauspielhaus im April: Premieren, Diskussionen und Reden

D‘Haus im April: Dürrenmatt, Robert Wilsons „Sandmann“, Sascha Lobo zur Demokratie und das Gesellschaftsmodell Großbaustelle

Mit Diskussionen über aktuelle Themen aus Kultur und Gesellschaft und faszinierenden Premieren geht das Schauspielhaus mit einem informativen und intellektuell verlockenden April-Mai-Programm ins Frühjahr. Der für seine originäre Theaterästhetik weltweit gefeierte Regisseur Robert Wilson wird den »Sandmann« am Düsseldorfer Schauspielhaus inszenieren. An seiner Seite: die britische Singer-Songwriterin Anna Calvi, die für dramatisch-morbiden Rock und poetische Texte steht. Eine Diskussion darüber, was Theater heute in der Gesellschaft bedeutet und bedeuten kann und die vielfach unter Druck geratenen Bühnen bringt die Diskussion ebenso ins D‘Haus wie der Beitrag der bekanntesten Irokesen-Frisur Deutschlands, des Intellektuellen Sascha Lobo zur „Aufrechterhaltung der liberalen Demokratie im 21. Jahrhundert“. Ergänzt durch Dürrenmatts „Das Versprechen“, vielen bekannt als Film „Es geschah am hellichten Tag“ sowie das „Gesellschaftsmodell Großbaustelle (Staat 2) von Rimini Protokoll und nicht zuletzt „Café Casablanca: Everybody Comes To Stay!“ im Jungen Schauspiel (mit bekannten Düsseldorfern auf der Bühne).
21.03.2017
Die Toten Hosen mit Neuem Album

Die Toten Hosen: Neues Album „Laune der Natur“ und Spezialedition

Die Toten Hosen geben ein neues Album heraus: Am 5. Mai erscheint „Laune der Natur“, fünf Jahre nach dem legendären „Ballast der Republik“, ihrem neunten Nummer-Eins-Album, für das es Platin- und Goldauszeichnungen hagelte. Schon in 3 Wochen, am 7. April, erscheint eine Single-Auskopplung „Unter den Wolken“. Außerdem wird es eine Spezial-Edition mit einem Doppelalbum geben, mit „Learning English Lesson 2“, in dem viele legendäre Punk-Größen in London mit den Hosen Songs einspielten.