11.11.2016
Fiftftyfifty mit Kabarett-CD

Fiftyfifty: Tote Hosen und Pispers, Ehring, Schmickler … Die besten deutschen KabarettistInnen auf einer CD

Sie waren an der Kabarett-CD von Fiftyfifty beteiligt, 2. von re. Christian Ehring / Foto Jo Achim Geschke für NDOZ.de

Die Fiftyfifty-VerkäuferInnen haben jetzt etwas ganz besonderes anzubieten: Auf einer CD mit Namen „Was tun?“ ist nicht nur ein Song der „Toten Hosen“ zu hören – die CD versammelt 12 Stücke von Deutschlands besten und bekanntesten politischen KabarettistInnen wie Volker Pispers, Wilfried Schmickler, Hagen Rether, Tina Teubner, Nessi Tausendschön … und nicht zuletzt Christian Ehring, der gestern die CD bei Fiftyfifty mit Hubert Ostendorf und dem Team vorstellte. Mehr im Video…

Bei der Vorstellung kamen alle zusammen, auch Fiftyfifty-Verkäuferin Sandra, die 9 Jahre wohnungslos war und nun, dank der Unterstützung des Wohnungslosen-Magazins, eine Bleibe hat. Das Team um Geschäftsführer Hubert Ostendorf und besonders Magdalena Risch fragte an – und bekam von den bekanntesten und besten Kabarettisten Stücke zugesandt, die nun auf einer CD für nur 5 Euro bei den Fiftyfifty-Verkäuferinnen zu haben ist.

Christian Ehring, bekannt aus „Exra 3“ und auch der „Heute Show“, erläuterte seine Motivation, sofort bei der CD mitzumachen: Ehring hat sich bekanntlich mehrfach für soziale Projekte eingesetzt. Er habe sich über Äußerungen des damaligen OB Elbers geärgert, der sinngemäß gesagt habe, wer sich in der teuren Landeshauptstadt keine Wohnung leisten könne, solle doch ins Umland ziehen. Und so kam es zur Szene „Einliegerwohnung“ …

Die Toten Hosen stellten die „Hymne der Wohnungslosen“ zur Verfügung („Steh auf, wenn Du am Boden bist“, Ehring „Die Einliegerwohnung“, Pispers ein entlarvendes Stück über „Prognosen und Wirtschaftsexperten“, Schmickler ein gewohnt bissiges und sprachkunstvolles Stück „Normal“. Normal aber ist es nicht, dass die besten Kabarettisten auf einer CD versammelt sind, die nur 5 Euro kostet. Andreas Hermanns von Art & Bilk sorgte beim Mastering dann für den guten Ton …

Das Cover gestaltete ebenso wie ein Plakat Klaus Klinger, bekannter als Fassaden-Künstler.

Die CD kostet 5 Euro, davon erhalten die VerkäuferInnen 2,50 Euro, und1,50 € fließen in eine Wohungsprojekt. Oliver Ongaro (Fiftyfifty) erläuterte zudem, was es mit dem neuen Projekt „Housing“ auf sich hat (siehe Video).

Die CD kann ausnahmsweise auch online bestellt werden (mit 3 € Versandkosten!) über

http://www.fiftyfifty-galerie.de/shop/