29.01.2015
Handball ART

Neue Führung bei den ART-Handballern

von li Volker Haase, Markus Lipperson und Frank Schiffmann /Foto ART

Beim ART Düsseldorf gibt es strukturelle Veränderungen: Zum einen wird Frank Schiffmann Sportlicher Leiter für den Herrenbereich des ART Düsseldorf. Zum anderen übernehmen mit sofortiger Wirkung Markus Lipperson und Volker Haase die Geschäftsführung der ART Düsseldorf Handball Spielbetriebs UG.

Bislang wurde diese vom ehemaligen Vorstand des ART Düsseldorf, Wolfgang Böhr und Michael de Clerque geführt. Nach einem Notartermin wechselt die Geschäftsführung nun mit sofortiger Wirkung. Die neuen Köpfe dieser UG sind nun Markus Lipperson und Volker Haase.
 
„Mein Ziel ist es mit einem Team rund um die UG langfristig wieder Planungssicherheit und Ruhe im Umfeld der 1. Herren-Mannschaft zu bekommen“, sagt Markus Lipperson. „Wir werden die Planungen zur neuen Saison weiter intensivieren, vorantreiben und neue Strukturen schaffen. Diese stabilisieren, um die Abteilung im Herrenbereich wieder professioneller aufzustellen.“ Ferner will man so auch ehemalige Sponsoren und Partner vom neuen Konzept des ART Düsseldorf überzeugen, neue Geldgeber dazu gewinnen. „Aber uns liegt natürlich auch viel daran, dass wir die Sportbegeisterten Zuschauer und Fans des ART zurück gewinnen“, sagt Lipperson weiter.
 
Zur Saison 2016/2017 wird es im Herrenbereich der Oberliga eine Ligen-Umstrukturierung geben.  „Die ersten sechs Teams der Oberliga Niederrhein und des Mittelrhein werden dann zu einer neuen Regionalliga zusammengefasst. Den Sprung in diese Liga zu schaffen, muss kurzfristig das minimale sportliche Ziel sein. Diese neue 4. Liga wird deutlich stärker werden als die aktuelle Oberliga. Unser klares Ziel ist es aber, die Mannschaft des ART in die 3. Liga zu führen. Genau aus diesem Grunde haben wir in Frank Schiffmann die sportlichen Strukturen gestärkt und die Funktion des Sportlichen Leiters installiert.“
 
Ein weiteres Ziel ist es natürlich die vorhandenen Talente beim ART Düsseldorf zu binden und zu integrieren. „Wir wollen unser gutes Jugendkonzept weiter entwickeln und Jahr für Jahr unsere Talente aus dem eigenen Nachwuchs in die Seniorenmannschaften hochziehen um unsere gute Jugendarbeit langfristig auch auszuschöpfen“, sagt Markus Lipperson.

„Ich freue mich, dass wir in Markus Lipperson unseren Wunschkandidaten für die Geschäftsführung der ART Düsseldorf Handball Spielbetriebs UG gefunden haben. Er kennt den ART und ist unserem Verein seit Jahren eng verbunden. Die Personalie steht bereits seit meiner Wahl zum Abteilungsleiter fest, pünktlich zum neuen Wirtschaftsjahr werden wir nun die Arbeit wie geplant aufnehmen, um die Ziele zu erreichen. Zusammen mit Frank Schiffmann steht uns nun ein fachkundiges Team für die Anforderungen der Zukunft zur Verfügung.“