19.12.2017
DGB Düsseldorf spendet für Flüchtlingshilfe

DGB Düsseldorf spendet an Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf e.V.

(v.l.) Birgit Keßel und Hildegard Düsing-Krems, ,,Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf e.V.'', Sigrid Wolf und Klaus Churt, DGB Stadtverband Düsseldorf

Um die Arbeit des Vereins ,,Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf e.V.'' zu unterstützen, überreichte die Vorsitzende des DGB-Stadtverbandes Düsseldorf, Sigrid Wolf, Vertreterinnen des Vereins einen Spendenscheck über 300 €. Die Spenden stammen von Gewerkschaftsmitgliedern und wurden im Rahmen der Kulturveranstaltung „Wahlomat“ mit Jens Neutag und Martin Mayer-Bode für das Düsseldorfer Projekt gesammelt.

"Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf e.V." (FwiD) ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 2014 über eine Homepage und bei Facebook Hilfe für Flüchtlinge in Düsseldorf koordiniert und ehrenamtliche Flüchtlingshelferinnen und Flüchtlingshelfer unterstützt, berät und schult. Seit Januar 2016 betreibt FwiD das „Welcome Center“ hinter dem Bahnhof, das ausschließlich über Spenden finanziert wird. Hier finden täglich Beratungen statt: allgemeine Beratung für Flüchtlinge und spezielle Beratung zu den Fragen Spracherwerb, Job- und Wohnungssuche und Bewerbungstraining. Außerdem beraten Düsseldorfer Rechtsanwälte und die von Studierenden der Heinrich-Heine-Universität getragene Refugee-Law-Clinic ehrenamtlich und kostenlos Geflohene in asylrechtlichen Fragen.

Zu den Terminen der allgemeinen Beratung kommen in der Regel zwischen 40 und 80 Ratsuchende. Die Arbeit im Welcome Center wird getragen von einer hauptamtlichen Stelle, die im Wesentlichen von den Schmitz-Stiftungen finanziert wird, vom Vereinsvorstand und von einer großen Zahl von Ehrenamtlichen. Der Betrieb des Welcome Center mit Miete, Heizung, Telefon und Bürokosten ist nur mit großer Anstrengung über Spenden zu finanzieren.

Über Spendenmöglichkeit und die Arbeit des Vereins

https://fluechtlinge-willkommen-in-duesseldorf.de/

sowie

Integrationsminister diskutiert mit Flüchtlingshelfern – Video

Link zum DGB

www.duesseldorf-bergisch-land.dgb.de