12.12.2014
Familienbildungswerk der Awo

Neues Jahresprogramm 2015

Kinderwagen Foto Jo Geschke

Das Jahresprogramm 2015 des Familienbildungswerk (FBW) der Familienglobus gGmbH der AWO Düsseldorf ist erschienen. Neben den bekannten „Klassikern“ sind dabei auch Computer- und Sprachkurse sowie Angebote für Ausländer wie etwa Deutschkurse.

Es enthält neben bewährten „Klassikern“ wie Spielgruppen, Babyfrühförderung, Eltern-Kind-Schwimmen oder Angebote für Eltern mit behinderten und nicht-behinderten Kindern auch zahlreiche neue Angebote. Diese sind vor allem darauf gerichtet, Familien zu stärken, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu erhöhen und Eltern in ihrer Erziehungsarbeit zu unterstützen.

Auch wer sich für Computer- und Sprachkurse interessiert, findet im Programmheft des FBW ein umfassendes Kursangebot. So vermittelt beispielsweise ein neuer Spanischkurs „praktisches“ Spanisch für die Reise oder das private Umfeld.

Zudem bietet das FBW für Menschen mit Migrationshintergrund zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung. Als anerkannter Träger von Sprachkursen sind dies vor allem Alphabetisierungskurse sowie ein umfängliches Angebot zum Erlernen der deutschen Sprache. Dazu kommen Väter-Kinder-Aktionstage, bilinguale Spielgruppe, Yoga-, Computer- oder Sportkurse.

Das gut 164Seiten starke Programmheft liegt zur Abholung kostenfrei bereit in der Zentrale der AWO Düsseldorf, Liststraße 2 (direkt am Derendorfer S-Bahnhof) sowie in den AWO Familientreffs in Bilk, Eller und Holthausen. Auch in den Stadtbüchereien, den Bürgerbüros sowie anderen Stellen im gesamten Stadtgebiet liegt das Heft zur Mitnahme aus.

Eine Bestellung ist unter Tel. 0211/60025-110 oder über die Emailadresse fbw@awoduesseldorf.de möglich. Die Kurse sind zum Teil auch über unsere Internetseite

www.awo-duesseldorf.de abrufbar.