11.05.2016
RRX Rhein-Ruhr-Express Info-Abend

RRX und Lärmschutz – Oberbilker Bürgerverein lädt ein

Schienen / Foto Archiv NDOZ.de

Zum RRX Rhein-Ruhr-Express informieren heute Abend auf Einladung des Oberbilker Bürgervereins Michael Kolle, technischer Projektleiter bei der DB, und Katharina Legge, Projektingenieurin, über den geplanten RRX-Verlauf und werden Fragen beantworten.

Die Baumaßnahmen für den Rhein-Ruhr-Express werden auch Oberbilk betreffen, d Der Nahverkehr im Land wird durch den Rhein-Ruhr-Express zwar wesentlich verbessert, allerdings wird der Bau auch erheblich in die betroffenen Stadtteile eingreifen, so der Bürgerverein. Auch der Volksgarten ist von diesen Maßnahmen betroffen - entlang der Düssel wird der Bahndamm um 6 Meter verbreitert werden - Lärmschutz sei für dieses städtische Erholungsgebiet allerdings nicht vorgesehen. Bahndamm und Brückenbauwerke müssten teils verbreitert werden, fast am gesamten Streckenverlauf in Oberbilk würden auf den Bahndamm noch vier Meter hohe Schallschutzwände errichtet werden müssen.

Der Oberbilker Bürgerverein möchte direkt Betroffenen wie auch einfach Interessierten ermöglichen, sich aus erster Quelle über den Stand der Planungen zu unterrichten und Fragen stellen zu können.

Termin:

Heute Mittwoch, 11. Mai,  um 19.00 Uhr

Pfarrsaal St.Josef, Josefplatz 12a