12.08.2015
Schwimm-Wettkampf für Hobbysportler

Freiwasser- Schwimmwettkampf am Unterbacher See

Unterbacher See / Foto Archiv NDOZ.de

Der Düsseldorf Triathlon Verein veranstaltet in diesem Jahr die zweite Auflage des Düsseldorfer Freiwasser-Schwimmwettkampf am Unterbacher See. Für den Start am Sonntag, 23. August, haben sich bereits über 400 Schwimmer angemeldet. Diesmal stehen 3 Distanzen zur Auswahl: 1 km, 2 km und 3,5 km. Für die kleinen Schwimmbegeisterten findet ein Kinderschwimmen mit einer Distanz von 250 m im Kinder-Schwimmerbereich am Südstrand des Unterbacher Sees statt. Anmeldungen nur noch bis Samstag, 15. August. Der Freiwasser-Schwimmwettkampf richtet sich auch an ambitionierte Hobbysportler, entspannte Sonntagsschwimmer und auch an all diejenigen, die schon immer mal durch den Unterbacher See schwimmen wollten.

Bislang nehmen 226 am Südstrand den Rundkurs über die Distanz von 3,5 Kilometern in Angriff, 164 Anmeldungen liegen bislang für die 2 und 1-Kilometer-Strecke vor, so Peter von Rappard, Geschäftsführer am Unterbacher See. Außerdem sind bereits 12 Kinder angemeldet. Angepeilt werden bis zu 500 Wettkampfteilnehmer. Anmeldungen sind über die noch bis zum 15. August möglich.

Der Freiwasser-Schwimmwettkampf richtet sich nicht nur an an Vereinsschwimmer. Auch Hobbyschwimmer  sind gefraagt. Der erste Start erfolgt um 9:00 Uhr, die Siegerehrung findet um 11:00 Uhr am Südstrand statt.

Unterstützt wird der Wettkampf von Stadtsparkasse Düsseldorf, Karstadt Sports, Hinkel, Haaner Felsenquelle, Aqualung, Early Bird Swimmer. Als Veranstaltungspartner fungieren der Zweckverband Erholungsgebiet Unterbacher See, DLRG, DRK Wasserwacht, Fit in Haan und SAS-Zeitmesssysteme.

Anmeldungen und Informationen zum 2. Düsseldorfer Freiwasser-Schwimmwettkampf gibt es im Internet unter: www.usee-schwimmen.de