11.07.2017
Stadtradeln Wettbewerb: Die Gewinner

Stadtradeln Gewinnerteams ausgezeichnet - 6442 Teilnehmer in 206 Teams

Schul-Gewinner mit meisten km pro Kopf Leo Statz Berufskolleg mit OB Thomas Geisel / Foto Leo-Statz BK privat

Einen Team-, Teilnehmer- und Gesamtkilometer-Rekord gab es im Jahr der Tour de France in Düsseldorf beim Stadtradeln-Wettbewerb: Vom 28. Mai bis 17. Juni traten 206 Teams mit 6.442 Teilnehmern für die Landeshauptstadt kräftig in die Pedale. Zum Vergleich: 2016 machten 126 Teams und 3.322 Teilnehmer mit. Bei der Gesamtkilometerleistung machte Düsseldorf einen großen Satz nach vorne: von 689.285 auf 1.079.452 Kilometer. OB Thomas Geisel, selbst Kapitän eines Stadtradeln-Teams, hat am Montag, 10. Juli, im Rathaus die erfolgreichen Radler als Ein- oder Zweifachgewinner in der Gesamtwertung und in den Sonderkategorien Schulen, Unternehmen, Stadtteile, Vereine, und Stadtverwaltung ausgezeichnet.

"Durch den Auftakt zur Tour de France hat das Fahrrad in Düsseldorf als nachhaltiges Verkehrsmittel einen neuen Schub bekommen. Die aktuellen Rekorde im Wettbewerb für Radverkehr und Klimaschutz 'Stadtradeln' zeigen, dass das Interesse am Fahrrad weiter wächst. Die Teilnehmer haben im Jahr des Grand Départ Düsseldorf ein deutliches Zeichen für das Fahrradfahren und eine fahrradfreundliche Verkehrspolitik gesetzt. Wie alle, die das Fahrrad nutzen, haben sie gleichzeitig einen Beitrag für die Lebensqualität in unserer Stadt, für ihre eigene Gesundheit und zum Schutz der Umwelt geleistet. Für diesen Elan danke ich Ihnen an dieser Stelle besonders herzlich. Bleiben Sie dran!", betonte der Oberbürgermeister.

In jeder der sechs Wertungskategorien erhielten jeweils das Team mit den meisten Radkilometern in der Summe und das Team mit den meisten Radkilometern pro Kopf 200 Euro. Damit hatten große und kleine Teams eine Chance zu gewinnen. In der Gesamtwertung wurden außerdem für die Plätze zwei und drei Urkunden verliehen. Bei einer Verlosung hochwertiger Fahrrad-Sachpreise - wie Fahrradtaschen und -scheinwerfer - können zudem auch die nicht ganz so leistungsstarken Teams gewinnen. Die Verlosungsgewinner benachrichtigt das Umweltamt.

Die Stadtradeln-Gewinnerteams 2017 in der Landeshauptstadt:

Gesamtwertung

- meiste Radkilometer in der Summe:1. Franz-Vaahsen-Grundschule 85.850 Kilometer (km)2. ERGO-Versicherung 71.127 km 3. Rad-Löwen der Firma Henkel 63.424 km

- meiste Radkilometer pro Kopf:1. Puppendoc 1.499 km2. BM Partner Revision 1.480 km3. Grenzenlos unterwegs 1.226 km

Schulteams

- meiste Radkilometer insgesamt: Franz-Vaahsen-Grundschule 85.850 km
- meiste Radkilometer pro Kopf: Leo-Statz-Berufskolleg 299 km

Unternehmensteams
- meiste Radkilometer insgesamt:ERGO 71.127 km
- meiste Radkilometer pro Kopf:Puppendoc 1.499 km

Stadtteilteams

- meiste Radkilometer insgesamt:Dynamo Wersten 23.888 km
- meiste Radkilometer pro Kopf:Heldenkurbel (Wittlaer) 510 km

Vereinsteams
- meiste Radkilometer insgesamt:ADFC Düsseldorf 36.997 km
- meiste Radkilometer pro Kopf:RSV Düsseldorf-Rath-Ratingen 848 km

Stadtverwaltungsteams
- meiste Radkilometer insgesamt:Stadtentwässerungsbetrieb 20.844 km
- meiste Radkilometer pro Kopf:LVR Düsseldorf 403 km

Die Ergebnisse und Platzierungen aller 206 aktiven Teams können im Internet unter www.stadtradeln.de/duesseldorf nachgelesen werden.