20.10.2014

IHK: Etliche Lehrstellen unbesetzt – jetzt noch bewerben

“Das Ausbildungsengagement der Unternehmen im IHK-Bezirk Düsseldorf bleibt auf hohem Niveau stabil“. Mit diesen Worten fasst IHK-Geschäftsführer Clemens Urbanek, Leiter der Abteilung Berufsbildung/Prüfungen, das Ergebnis der Ausbildungszahlen für 2014 zusammen. So habe die IHK zum 30. September mit 5.034 (Vorjahr: 5.066) neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen bei den Industrie-, Handels- und Dienstleistungsberufen nur einen geringfügigen Rückgang (-0,6 Prozent) zu verzeichnen.

Trotz der IHK-Initiative „Ausbildung klar machen!“ mit den Highlights Azubi-Speed-Datings, der Sommer-Lehrstellenaktion und der Vermittlung von Ausbildungsplätzen über die Telefon-Hotline hätten zahlreiche Betriebe nicht alle Ausbildungsplätze besetzen können. Auf die IHK-Berufe entfallen erfahrungsgemäß rund zwei Drittel des regionalen Ausbildungsmarkts.
„Besonders viele Ausbildungsverträge wurden in diesem Jahr im Hotel- und Gaststättengewerbe (+10 Prozent) und im Handel (+7 Prozent) abgeschlossen. Dagegen konnten vor allem Banken und Versicherungen (-20 Prozent) nicht genügend geeignete Bewerber finden. Während die Firmen im Kreis Mettmann 30 Verträge mehr (+1,9 Prozent) als im Vorjahr abschließen konnten, ging die Zahl in Düsseldorf um 62 Verträge oder minus 1,8 Prozent zurück.

„Zu berücksichtigen ist dabei, dass unsere Unternehmen nicht nur Jugendlichen aus der Landeshauptstadt und dem Kreis Mettmann den Start ins Berufsleben ermöglichen. 2.330 Jugendliche oder 46 Prozent der neuen Auszubildenden kommen von außerhalb unseres IHK-Bezirkes, vor allem aus dem Ruhrgebiet“, so Urbanek.

Wer für 2014 noch keinen Ausbildungsplatz habe, solle den Kopf nicht hängen lassen, sondern die Nachvermittlung nutzen, die die Arbeitsagentur gemeinsam mit IHK und Handwerkskammer auch in diesem Jahr anbiete. Darüber hinaus helfe die IHK unter der Telefonnummer (0211) 3557-436 kontinuierlich bei der Lehrstellensuche, auch gebe es noch viele Angebote für eine Einstiegsqualifizierung.

(Foto Ausbildung Archivbild © Jo Achim Geschke)