E Ladepunkte im Medienhafen

E-Ladepunkte: 18 neue Steckdosen am Hyatt im Medienhafen

Von Jo Achim Geschke

Hyatt Hotel Hafenspize
Hyatt Hotel Hafenspitze

Hyatt Hotel im Medienhafen/ Foto © Hyatt Regency Düsseldorf

Den 1000ten Ladepunkt haben die Stadtwerke jetzt unter Vertrag: In der Tiefgarage des Hyatt-Hotels und des Bürokomplexes „Hafenspitze“ im Düsseldorfer Medienhafen gibt es bald 18 öffentlich zugängliche Ladepunkte. Dort werden kurzfristig 18 Ladepunkte der neuesten Generation mit einer Ladeleistung von bis zu 22 kW durch die Stadtwerke aufgebaut und betrieben.

Bisher waren dort zwei Wallboxen installiert. „Wir freuen uns, dass wir mit den Stadtwerken Düsseldorf als unserem langjährigen Partner im Bereich Ladeinfrastruktur zukünftig unseren Hotelgästen wie auch allen anderen Nutzerinnen und Nutzern der Tiefgarage einen noch höheren Komfort durch die vergrößerte Anzahl von Lademöglichkeiten anbieten können“, sagte Axel Ziegler, General Manager des Hyatt-Hotels in der Landeshauptstadt.

Stadtwerke-Vorstand Manfred Abrahams erklärte dazu: „Die neuen Ladepunkte im Medienhafen führen zu einer weiteren Verdichtung der öffentlich zugänglichen Ladeinfrastruktur. Damit wird die Elektromobilität wieder ein stückweit interessanter – und gleichzeitig bewegen wir uns einen weiteren Schritt auf das Ziel einer klimaneutralen Stadt bis 2035 zu.“

Die Stadtwerke orientieren sich kontinuierlich an der stetig wachsenden Nachfrage nach Ladestrom und engagieren sich im Ausbau der Infrastruktur in allen drei Anwendungsfällen. Neben dem öffentlichen Laden sind dies private Ladelösungen – etwa für Immobilieneigentümer oder für Wohnungsbauunternehmen – sowie Ladelösungen für Firmen. Erst kürzlich haben die Stadtwerke Düsseldorf einen gewerblichen Ladepark mit 72 Ladepunkten für den Online-Versandhändler Amazon am Standort Düsseldorf in Betrieb genommen.

Mehr Infos zum Thema Ladeinfrastruktur gibt es hier:

www.swd-ag.de/mobilitaet/ladeinfrastruktur